Evangelische Grundschule Wilmersdorf (09/2021)

Gummitwist im Sportunterricht

Musikraum

Wo findet bei uns Musik statt?Natürlich im Musikunterricht, aber auch ... im Chor, in Musik- und Tanz-AG´s, bei Musical-Aufführungen, bei Konzerten, im Gottesdienst, auf dem Schulhof, beim Schul-Tanz und beim Schulhof-Singen.Es findet auch Instrumentalunterricht in Kooperation mit der Musikschule in unseren Räumen statt und wir nutzen Musik zur Entspannung, zur Gestaltung von Festen und vor allem zum Spaß!    

...in Aktion ...

Unsere Sporthalle

Kinder brauchen Bewegung! Hier haben wir viel Platz zum Bewegen, Spielen und zum Kennenlernen neuer Sportarten.Auch in den Hallenpausen kann man sich hier auspowern. Nachmittags finden hier Sport-AGs wie z.B. Badminton und Fußball statt.

Beispiele aus dem Religionsunterricht

Herzlich Willkommen

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Rundgang in unserer Schule.Entweder bewegen Sie sich durch das Haus und klicken auf die jeweiligen Infopoints oder Sie navigieren mit Hilfe des Menüs rechts oben.

Schulhof

Auf unserem Schulhof kann man Tischtennis spielen, klettern, Fußball und Basketball spielen, in der Hängematte chillen und, und, und...Der Schulhof verbindet unsere Schule mit dem Campus Daniel.

Kirchsaal

Im Kirchsaal finden unsere wöchentlichen Schulandachten statt.Außerdem wird der Kirchsaal beispielsweise auch als Aula für Aufführungen, Lesungen, Preisverleihungen und Musikabende genutzt.

NaWi-Raum

Naturwissenschaften ist ein Hauptfach in der Klassenstufe 5/6. Tiere und ihre Lebensräume, Stoffe im Alltag und Technik sind nur einige Inhalte.

Ein Experiment

Wirkung der Kapillarkräfte

Sekretariat

Unsere Sekretärin, Frau Plobst, hilft Ihnen bei allen Fragen gerne und kompetent weiter.Sie können hier z.B. die Anmeldung für Ihre Kinder abgeben. Kinder bekommen hier in den Pausen bei Bedarf Trost und auch ein Pflaster.

Förderverein

Anmeldungsformular

wird nachgereicht.

Kunstraum

Kreativität wird in unserer Schule großgeschrieben.An den schönen großen Holztische entsteht vielfältige Kinderkunst.

Auf Singen wird bei uns viel Wert gelegt, auch in Zeiten des Distanzunterrichts.

Irisches Segenslied "Möge die Straße"

Büro der Schulleiterin

Hier arbeitet unsere Schulleiterin Anne Steinhauer.Sie hat immer ein offenes Ohr für alle kleinen und großen Sorgen von Kindern, Kolleg*innen und Eltern.

Büro der stellvertretenden Schulleiterin/ koordinierenden Erzieherin

Unsere stellvertretende Schulleiterin Anja Broll ist für die Stundenplanung und Vertretungsorganisation zuständig. Außerdem hilft ihr großartiges Organisationstalent fast jedes Chaos zu lichten. Und sie verbreitet gute Stimmung.Frau Borgwald koordiniert die Arbeit unserer Erzieher*innen im Hort und während des Unterrichts. Sie ist die Schnittstelle zwischen Schulleitung und Erzieher:innen-Team. Die jährliche AG-Planung findet hier in enger Zusammenarbeit mit dem Förderverein statt. 

Pädagog*innen-Raum

Hier werden Informationen zum Schulalltag gebündelt und an den Computern gearbeitet.Da wir viel Wert auf Teamarbeit legen, können sich Kolleg*innen hier zum gemeinsamen Arbeiten treffen.

Mensa

Die Firma apetito versorgt unsere Schüler*innen täglich mit abwechslungsreichem Essen.Die Kinder können zwischen zwei warmen Gerichten an unserer Buffettheke wählen und es gibt die Möglichkeit sich jeden Tag am Salattresen zu bedienen.

Raum der Stille

Sucht man ein ruhigen und kuscheligen Raum für den Religionsunterricht, kann man sich mit der Klasse hierher zurückziehen.Auch für andere Aktivitäten, für die man Platz und Ruhe braucht, wird dieser Raum gerne genutzt.

Besprechungsraum

Kinder lernen ganz unterschiedlich.In diesem Raum findet individuelle Förderung (Fördern und Fordern) statt.  

Besprechungsraum

Platz und Raum für Elterngespräche.

Teilungsraum

Waldkäuze

Klassenraum 1/2

Wer lernt hier?

Auf diesem Flur lernen und spielen unsere Ersties und Zweities.

Schleiereulen

Klassenraum 1/2

Pinguine

Klassenraum 1/2

Hort

Waldkäuze und Schleiereulen

Teilungsraum

Jeweils zwei Klassen haben einen gemeinsamen Teilungsraum.

Schulstation "Die Insel"

Wir freuen uns, das wir seit dem Schuljahr 2020/21 eine Schulstation haben, in der Marlies Limbeck die Kinder auf vielfältige Weise unterstützt.Unsere Schulstation “Die Insel” ist offen für alle, die mal Ruhe brauchen oder Hilfe zum Klären von Streitigkeiten.  Hier kann jede/r Schüler/in Unterstützung beim Lernen finden oder sich aussprechen, wenn es mal Probleme gibt.  Das gilt auch für Eltern und Pädagogen/innen. Unsere Schulstation soll unser “Wohnzimmer” sein. 

Hort

PinguineDie Horträume dieser Etage "gehören" unseren Ersties und Zweitis. Sie verfügen über verschiedene Funktionsecken und viele Materialien zum Malen, Basteln, Spielen und Lernen.

Schneeeulen

Klassenraum der 1/2

Hort und Bühnenraum

SchneeeulenDieser Hortraum verfügt über eine kleine Bühne, auf der schon viele Klassenaufführungen stattfanden.

Barrierefreie Toilette

Hier lernen Dritties und Vierties

Füchse

Klassenraum 3/4

Eisbären

Klassenraum 3/4

Hier lernen Dritties und Vierties

Für die Kinder der dritten und vierten Klasse ist einiges neu: Mittwochs gehen wir schwimmen, sie können selbst entscheiden, wann und mit wem sie zum Essen in die Mensa gehen, die Fahhradprüfung wird vorbereitet und , und, und....

Schildkröten

Klassenraum 3/4 Auch in den weiterführenden Jahrgängen arbeiten wir in jahrgangsgemischten Gruppen. In Mathe und Deutsch gibt es einzelne jahrgangsspezifische Teilungsstunden, in denen neue Lerninhalte eingeführt werden. Der Englischunterricht findet auch in jahrgangsreinen Gruppen statt.Alle anderen Fächer - seit neuestem auch Schwimmen und Sachunterricht - finden im Klassenverband statt. Hierbei nutzen wir gerne offene Lernangebote (wie z. B. Werkstätten oder kleine Projekte), da diese viel Raum für das differenzierte Lernen bieten.

Teilungsraum

Ein Teilungsraum wird auch genutzt, um Werkstätten oder Stationsarbeit anzubieten.

Biber

Klassenraum 3/4

Hort

Biber

Hort /AG-Angebote

Schildkröten und FüchseDienstag und Donnerstag sind unsere AG-Tage. Einige Sport-AGs finden auch an anderen Tagen statt. Einen Überblick über die aktuellen AGs finden Sie hier. 

Geckos

Klassenraum 5/6

Hort

Schildkröten und Füchse

Kobras

Klassenraum 5/6

Hort 5/6

Hier im Hort der Klassen 5/6 treffen wir uns zum Spielen, Basteln und um gemeinsam Projekte zu selbst ausgewählten Themen zu gestalten oder einfach auch um sich hier mal  auszuruhen,  zu lesen und um Gespräche zu führen.

Hort

Eisbären

Salamander

Klassenraum 5/6

Hier Lernen Fünfties und Sechsties

Im Jahrgang 5/6 ändert sich einiges: Aus dem Sachunterricht wird der Fachunterricht „Naturwissenschaften“ (Biologie, Physik und Chemie) und „Gesellschaftswissenschaften“ (Geschichte, Politik und Geografie). Es kommen zwei Stunden Wahlpflichtfach pro Woche dazu, das klassenübergreifend organisiert ist. „Textiles Gestalten“, „Kunst“, „Nachhaltigkeit“ sind nur einige Beispiele. Jedes Jahr ändert sich das Angebot. Ab jetzt gibt es Noten, also ein Ziffernzeugnis. Das zweite Halbjahr der Klasse 5 und das erste Halbjahr der Klasse 6 zählt in die Förderprognose, mit der man sich an einer Oberschule bewirbt.

Krokodile

Klassenraum 5/6

Gruwithek

In unserer Bücherei sorgt Birgit Aping für eine entspannte Wohlfühlatmosphäre, die zum Hörspielhören und Schmöckern einlädt.Bücher können natürlich auch ausgeliehen werden. Hier werden auch einige Kinder zu Bibliothekshelfer*innen ausgebildet.

Medienraum

Neben einer Laptopstation zum Ausleihen können die Kinder hier beispielweise mit der Greenscreen-Technik digitale Unterrichtsprodukte herstellen.

Bewegungsraum

Ein weiterer Raum mit viel Platz, Licht und Requisiten für unterschiedlichste Unterrichtsvorhaben.

Geräteraum

Pädagog*innencafé

Treffen, Ausruhen, Erholen, Lachen und Feiern - in unserem Café.

Fragen über Fragen

Wie kommt ein Gummibärchen trocken auf den Boden eines Sees? Wie bringt man eine Rakete zum Fliegen? Warum können Vögel fliegen? Wie macht man Sahne zu Butter? Wann geht einer Kerze die Luft aus?  Wie heißt die Frau vom Hirsch?  

Klassenrat

Der Klassenrat ist ein wichtiges Ritual in vielen unserer Klassen. Wir nehmen uns die Zeit, um über unsere Wünsche, Probleme und andere wichtige Dinge zu sprechen, gemeinsam nach Lösungen zu suchen und uns Zeit füreinander zu nehmen.

Sachunterrichtsregal

Hier präsentiert sich das jeweilige Sachunterrichtsthema. Man findet spannande Literatur, Freiarbeitsmaterial oder ganze Werkstätten.

Thema Strom

Treppenhaus

Unsere Treppenhäuser wurden in der Zwischenzeit gestrichen und erstrahlen in neuem Glanz ;).

Greenscreen - Unterrichtsbeispiel 3/4

Morgenkreis

Wir beginnen den Schultag jeden Morgen mit einem Morgenkreis, der von den Kindern nach festen Ritualen gestaltet wird. Alle Kinder und Pädagog*innen sitzen auf dem gemütlichen Teppich im Kreis. Wir begrüßen uns, singen ein Lied, beten gemeinsam, reden über den Tag, das Wetter und die Jahreszeit. Je nach Wochentag gibt es eine Erzählrunde vom Wochenende, das Kind, welches das Nachrichtenamt hat, berichtet von einem selbst gewählten Ereignis oder wir erforschen Zahlen oder Wörter.  

Unterricht

In einigen Unterrichtsstunden in der Woche wird die Klasse in die Jahrgänge geteilt. Eine Lerngruppe geht in den Teilungsraum oder Hort. In Deutsch und Mathematik  werden neue Lerninhalte eingeführt und besprochen, die dann in gemeinsamen Lernzeiten geübt und vertieft werden.  

Außerschulische Lernorte

Oft besuchen wir passend zu den Themen des Unterrichts außerschulische Lernorte: In der Gartenarbeitsschule werden z.B. im Herbst Kartoffeln geerntet, gekocht und gegessen. Im Winter suchen die Kinder in der Waldschule  nach Tierspuren und lernen die Überwinterungsstrategien kennen. Auf der Domäne Dahlem erleben wir Bauernhoftiere. Beim Literaturfestival lernen die Kinder echte Autoren kennen. Wir gehen auch gerne ins Theater oder in die Oper.  

Herzlich Willkommen

Unterrichtsbeispiel 3/4 - erste Versuche mit der Greenschreen-Technik

Gummitwist im Sportunterricht

Schaut mal hier ...

Wirkung der Kapillarkräfte

Auf Singen wird bei uns viel Wert gelegt, auch in Zeiten des Distanzunterrichts.

Irisches Segenslied "Möge die Straße"

Bau einer batteriebetriebenen Lampe

Greenscreen - Unterrichtsbeispiel 3/4

Unterrichtsbeispiel 3/4 - erste Versuche mit der Greenschreen-Technik